In diesem jahr beginnt der kon am freitag.
Es gibt feste programmpunkte während des kons:

- Diskussion mit autoren am freitag
- Neues aus der wissenschaft
- Marzipankartoffel-Rallye am sonnabend mittag
- Tafel der Asen am samstag abend
- Flaschentreffen am späten sonnabend
- Mampfen mit Matthew am sonntag mittag
- Kultur am montag

Darüberhinaus gibt es jede menge small talk und spiele - wie z.b. Carcassonne und Mahjongg - auf dem klönboden des CVJM. Es gibt auch lesungen mit angereisten autoren und diskussionen über gott und die welt.
Einige besucher verschlägt es auch ins kino, und eine stadtrundfahrt auf einem schiff ist immer interessant. Darüber hinaus bietet die Lübecker altstadt jede menge sehenswürdiges.

Der dienstälteste SF-Kon Deutschlands!

Es wäre schön, wenn es auch etwas cosplay/gewandung seitens der besucherInnen zu sehen gäbe!! Besonders zur Tafel der Asen!

Die Marzipankartoffel-Rallye ist ein spiel, in dem man eine marzipankartoffel durch den raum (und vielleicht auch durch die zeit) bewegt. Dabei ist wichtig, dass sie sich nach einem anfangsimpuls durch den vortragenden allein weiterbewegt. Dazu kommt noch eine philosophische erklärung, warum dies nun die einzig wahre möglichkeit im universum ist, eine marzipankartoffel zu transportieren.
Am sonnabend abend dinnieren wir alle gemeinsam in der Schiffergesellschaft an der Tafel der Asen. Neben dem tollen ambiente ist es immer wieder schön, wenn einige in gewandung erscheinen, um dem ort gerecht zu werden.
Danach geht es dann auf den Klönboden, auf dem sich flaschen an tischen den flaschen auf tischen widmen, sie zu leeren. Hierbei handelt es sich um eine bottle party. Jeder bringt einheimische biersorten und kleine leckerein mit. Aber bitte nicht zu viel.
Am sonntag mittag oder nachmittag gibt es dann was leckeres selbst geskochtes von Matthew. Seit einigen jahren bringt er typische speisen aus fernen ländern mit, die er auf ausländischen cons kennengelernt hat. Bisher gab es piroggen (EuroCon in Polen), Poutine (WorldCon in Kanada), Köttbullar (EuroCon in Schweden) und Irish Stew (EuroCon in Dublin). Diesmal wird es wohl etwas finnisches oder katalanisches werden.

--------------------------------